Bitcoin Fear and Greed Index zeigt 89 an, während die BTC weiter ansteigt

Der führende Krypto, Bitcoin, hat 16.000 Dollar überschritten und damit das letzte Niveau seit 2018 erreicht.

Ein Bitcoin-Index für Angst und Gier zeigt jedoch, dass der aktuelle Markt extrem gierig ist.

Die Aufregung unter den vielen Bitcoin Profit wächst da die führende Krypto-Währung seit dem vergangenen Monat einen exponentiellen Preisanstieg verzeichnet. Die Krypto-Währung hat gestern einen weiteren Rekord aufgestellt und die 15.000-Dollar-Marke durchbrochen. Wahrscheinlich bedauern viele Menschen, die sich von diesem Trend abgekoppelt haben, dass die Kryptowährung immer wieder neue Jahreshöchststände erreichte.

In der Zwischenzeit, während sich Bitcoins weiterhin an der Hausse erfreut, deuten die Angst und die Gier der Krypto-Währung nun auf einen extrem gierigen Markt hin, was darauf hindeutet, dass es “möglicherweise” einen bevorstehenden Ausverkauf geben könnte. Es bleibt jedoch unbekannt, wie der Bitcoin-Index der Angst und Gier ausfallen kann, da die Nachfrage nach der Krypto-Währung weiterhin wächst, insbesondere von institutionellen Anlegern.

Die süßen sechzehn Bitcoin

Die führende Krypto-Währung erreichte am Donnerstag 16.000 US-Dollar, ein Preisniveau, das zuletzt 2018 erreicht wurde. Bei diesem Meilenstein stieg Bitcoin weiter an und erreichte mit über 16.300 $ ein weiteres Jahreshoch. Das diesjährige Hoch markiert das 12. Mal seit ihrer Geschichte, dass die Kryptowährung über diesem Niveau gehandelt wird. Derzeit wird Bitcoin auf Coinmarketcap bei 16.256 $ gehandelt, mit einer Marktkapitalisierung von über 300 Milliarden $.

VerwandtePosts
Vorhersage des Bitcoin-Preises: Haussewellen im Gefolge des Covid-19-Impfstoffs
Robert Kiyosaki schlägt vor, jetzt mehr Bitcoin zu kaufen
Die Frage nach der Identität des Schöpfers von Bitcoin ist wieder viral
Bitcoin auf PayPal kaufen – mit einem raffinierten Haken
Der Bitcoin-Index für Angst und Gier zeigt 89 an, während die BTC weiter ansteigt 3

Es ist erfreulich festzustellen, dass die aktuelle Hausse-Rallye bei Bitcoin wie selbstverständlich kommt, da es im Vergleich zum Zeitraum 2017-2018, in dem eine so große Dynamik zu verzeichnen war, keinen Hype und keine Suche nach der Krypto-Währung gab. Viele Menschen und Branchenexperten brachten die Aufwärtstendenzen mit der aktuellen Nachfrage nach der Kryptowährung in Verbindung, insbesondere durch die Institution. Viele institutionelle Bitcoin-Produkte und Investitionsplattformen wie Grayscale erlebten in diesen Zeiten mehr Aktivitäten.

Bitcoin Angst- und Gier-Index

Der Bitcoin-Index für Angst und Gier liegt derzeit bei 89, was bedeutet, dass der Bitcoin-Markt eine extreme Gier entwickelt hat. Ein solcher Index ist immer wenig ermutigend, da er darauf hindeutet, dass der Preis des Kryptos möglicherweise sinken wird, wahrscheinlich aufgrund vermehrter Ausverkäufe.

Bitcoin Fear and Greed Index zeigt 89 an, während die BTC weiter ansteigt
Scroll to top